Von Feldern am Hang und solchen die es werden wollten

Von Feldern am Hang und solchen die es werden wollten

Eigentlich hätte das mit den Feldern ganz einfach seien sollen. Ein paar Samen herstellen, ein bisschen den Boden bearbeiten und los gehts. Denkste!

So ein Feld das möchte nicht ganz gerade sein aber zu viel Gefälle, dass mag es auch nicht. Dumm nur, dass wir dies erst nach dem Beginn der Zaunarbeiten gemerkt haben. Tja und so kommt unsere Siedlung zu einer neuen Weidefläche für die Tiere. Die haben sich ja mittlerweile auch schon zu einer beachtlichen Herde angesammelt. Aber dazu ein einem anderen Post mehr.

Für Hanf war im eingezäunten Feld kein Platz mehr. Es musste ein temporäres Feld her.
Was bleibt ist gezahltes Lehrgeld und eine große Weidefläche – Ein Umzug steht an

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*