Tag: 3. März 2020

Von Feldern am Hang und solchen die es werden wollten

Eigentlich hätte das mit den Feldern ganz einfach seien sollen. Ein paar Samen herstellen, ein bisschen den Boden bearbeiten und los gehts. Denkste!

So ein Feld das möchte nicht ganz gerade sein aber zu viel Gefälle, dass mag es auch nicht. Dumm nur, dass wir dies erst nach dem Beginn der Zaunarbeiten gemerkt haben. Tja und so kommt unsere Siedlung zu einer neuen Weidefläche für die Tiere. Die haben sich ja mittlerweile auch schon zu einer beachtlichen Herde angesammelt. Aber dazu ein einem anderen Post mehr.

Für Hanf war im eingezäunten Feld kein Platz mehr. Es musste ein temporäres Feld her.
Was bleibt ist gezahltes Lehrgeld und eine große Weidefläche – Ein Umzug steht an

Alle Anfang ist schwer – Eine Mine braucht das Land

Graben Graben Graben… nur um ein wenig Eisen ist vermutlich schlechte Qualität zu bekommen. Gut das es auf dem Versengold Server deutschlich schneller geht mit der Buddelei. Schließlich sind wir zum Wurm Spielen gekommen und nicht zum Sandkasten-Simulator… wobei … so viel Unterschied macht es dann vielleicht doch nicht.

Waringham (Haus Nr.2) bei Nacht

Wir sind schon ein ganzes Stück weiter. Neben dem ersten Stock steht auch schon ein Teil vom Dach. In der Siedlung fehlt es generell noch an Licht und Laternen aber das bekommen wir noch hin.

Das zweite Haus

Waringhams ‚Castle‘?

Endlich ist es soweit, wir starten das zweite Haus der neuen Siedlung. Eng wurde es so langsam, in der kleinen 2×2 Fläche. Die Küche, der Vorrat, der Wagen, die Schmiede… alles musste irgendwo hin.

Das neue Haus haben wir daher mit etwas mehr Weitsicht geplant. Neben einzelnen Räumen für den Vorrat gibt es eine große Zufahrt und ein Treppenhaus.

Noch ist das Haus in der Bauphase, aber wir werden es schon sehr bald fertiggestellt haben.